Digitales Wintersemester 2020/2021


Virtueller Rundgang durch das Informationszentrum für Erdsystemforschung – Teil 1

Virtueller Rundgang durch das Informationszentrum für Erdsystemforschung – Teil 2

Wir sind der Bibliotheks- und Informationsservice des Centrums für Erdsystemforschung der Universität Hamburg. In Kooperation mit dem Max-Planck-Institut für Meteorologie bilden wir den Mittelpunkt der Literaturversorgung und des Publikationsmanagements. Auch in Zeiten der Corona-Pandemie sind wir für Sie, Universitätsangehörige und MPI-Mitarbeiter, da. Besuchen Sie uns gerne in der Bundesstraße 53 in Hamburg-Eimsbüttel.

Wir wünschen einen guten Start in das Wintersemester 2020/2021!

FAQs für Erstis

Zum schnellen Start haben wir für Sie auf der Webseite der Informatik-Bibliothek in den FAQs für Erstis die wichtigsten Informationen für die Benutzung der Bibliothek zusammengefasst.

Alle weiteren Informationen auf der Website der Bibliothek sind ebenfalls Corona-spezifisch angepasst.

Wir wünschen ei­nen gu­ten Start ins Win­ter­se­mes­ter 2020/21!

Neue Vereinbarung mit Springer Nature zum Start der OA-Woche

Wegweisende Vereinbarung zwischen Springer Nature und der Max Planck Digital Library wird Wissenschaftler*innen in Deutschland die Möglichkeit zur Open Access-Veröffentlichung in angesehenen Nature Research-Zeitschriften bieten.

Springer Nature und die Max Planck Digital Library (MPDL) haben eine Rahmenvereinbarung unterzeichnet, die erstmalig Open Access-Publikationsrechte für Nature und die renommierten Nature Research-Zeitschriften beinhaltet. Die Vertragsbedingungen sind angelehnt an die transformative, deutschlandweit geltende Open Access-Vereinbarung, die im Januar 2020 zwischen Springer Nature und dem Projekt DEAL abgeschlossenen wurde. Die Konditionen für Nature gelten ab 2021 und werden zunächst den bisherigen Nature-Bestandskunden in Deutschland angeboten.

Die auf vier Jahre ausgelegte Vereinbarung ermöglicht Autor*innen teilnehmender Einrichtungen ihre Forschungsarbeiten, die ab 2021 von Nature oder den Nature Research-Zeitschriften publiziert werden, unmittelbar und ohne weitere Kosten für sie Open Access (OA) zu veröffentlichen. Teilnehmende Einrichtungen erhalten außerdem Lesezugriff auf das gesamte Nature-Portfolio, einschließlich sämtlicher Nature Review-Titel und zukünftiger Zeitschriftentitel der Nature-Brands.

(Auszug aus der Pressemitteilung vom 20.10.2020)

Mehr zum Thema auch bei Springer Nature

Weitere Einzelheiten für wissenschaftliche Autor*innen später an dieser Stelle, wenn alle Details bekannt sind.

Neue Fachliteratur in der Erdsystemforschung

Es wurde wieder fleißig neue Fachliteratur für der Forschungsbereich „Erdsystemforschung“ in print erworben oder als digitale Ausgabe lizenziert. Hier eine Auswahl der Fachliteratur. Für weiterführende Recherche nach gewünschten Druckausgaben, E-Books, Zeitschriftenartikel sowie Schriftenreihen nutzen Sie unser Datenbank- und Discovery-System Katalogplus .

  • Introduction to Volcanic Seismology (Vyacheslav Zobin) – Elsevier
  • The Gap Between Weather and Climate Forecasting (Andrew Robertson) – Elsevier
  • Angewandte Meteorologie (Thomas Foken) – Springer
  • Advanced Digital Signal Processing of Seismic Data (Wail A. Mousa) – Cambridge University Press
  • Fishery Ecosystem Dynamics (Michael J. Fogarty) – Oxford University Press
  • Society and Climate (Nico Stehr) – World Scientific Publishing
  • Statistical Analysis of Climate Extremes (Manfred Mudelsee) – Cambridge University Press
  • Seismic Wave Theory (Edward S. Krebes) – Cambridge University Press
  • Fish Ecology, Evolution, and Exploitation (Ken H. Andersen) – Princeton University Press
  • Atmosphere and Climate (Yeqiao Wang) – Taylor & Francis (CRC Press)
  • Contemporary Climate Change Debates (Mike Hulme) – Taylor & Francis (CRC Press)
  • Ocean Wave Dynamics (Ian Young) – World Scientific Publishing
  • Coastal and Deep Ocean Pollution (Sandra Elizabeth Botte) – Taylor & Francis (CRC Press)
  • Climate Change and Ocean Governance (Paul G. Harris) – Cambridge University Press
  • The Tectonic Plates are Moving! (Roy Livermore) – Oxford University Press

Zugriff auf eBooks über die Plattform EBC-ProQuest

Einige unserer online-Literaturangebote (z. B. E-Books) können über die EBC-Plattform genutzt werden. Der Zugriff erfolgt IP-basiert aus dem UHH-Netz. Sie haben die Berechtigung in dem eBook online zu lesen. Möchten Sie es herunterladen, Lesezeichen setzen, farbig im Text markieren, Notizen anheften, Text kopieren oder drucken, dann müssen Sie sich auf der EBC-Plattform anmelden. Dazu genügt Ihre E-Mail-Adresse (vorzugweise dienstlich) mit selbstgewähltem Passwort.

Ausdrucke von Kapiteln sowie die Copy&Paste-Funktionen stehen als definiertes Kontingent pro Nutzer je E-Book zur Verfügung. Downloads kann man für Desktop (PC, Notebook), iOS (iPad, iPhone, iPod) sowie Android (Smartphones, Tablets) vornehmen. Das Kontingent wird bei den meisten Titeln alle 24 Stunden zurückgesetzt.

Einzelheiten zu den Nutzungsbedigungen entnehmen Sie bitte unserem internen Newsletter oder kontaktieren Sie uns per E-Mail oder telefonsich unter +49 40/42838-7003 (Team Informationsdienste – Erdsystemfroschung)

Neue eBook-Collection von CUP

Von Cambridge University Press wurde die eBook-Collection „Climate“ lizenziert. Die Zusammenstellung der 64 lizenzierten Titel ist auf Cambridge Core zu finden. Die Auswahl reicht von aktuellen eBooks (2020) bis hin zu diskutierten Themen aus 2009.

Neues Springer-eBook-Angebot „Earth and Environmental Science“

Ab sofort können Sie im Universitätsnetz auf die eBooks  aus dem Springer-Paket „Earth and Environmental Science 2020“ zugreifen. Dieses Springer-ebooks-Paket umfasst die Forschungsgebiete der Geo- und Umweltwissenschaften.

Derzeit sind 562 Titel in diesem neuen Angebot enthalten. Im Laufe des Jahres erweitert sich das Angebot um viele weitere Titel. Wir freuen uns, Sie auf diesem Wege beim Digitalen Lehren und Lernen zu unterstützen.

Herzlich willkommen zurück

BIS für Erdsystemforschung bietet 7 Arbeitsplätze zur Nutzung für Studierende der Uni HH an. Die Plätze müssen vorab reserviert werden. Angeboten werden 2 Zeitfenster / Tag. Die bisherigen Corona-Öffnungszeiten für die eingeschränkte Ausleihe werden dafür etwas erweitert:

bis-symbol-2      Montag – Freitag   10:00 – 16:00

Zusätzlich gibt es an einem Arbeitsplatz Zugang zu den nur lokal im BIS für Erdsystemforschung verfügbaren E-Medien.

Ausführliche Informationen zur Reservierung und zu den Nutzungsregeln finden Sie auf  bis-erdsystem.de

Direkt zum Reservierungsformular

Beachten Sie auch die Übersicht der Angebote in den anderen MIN-Bibliotheken im vorigen Post.

MIN-Bibliotheken: Nutzungsmöglichkeiten

Auch die Bibliotheken der MIN-Fakultät können während der Corona-Pandemie die gewohnten Services nur eingeschränkt anbieten. Hier eine Übersicht aller MIN-Bibliotheken mit den derzeitigen Angeboten und Links zu weiteren Informationen.

Bitte beachten Sie, dass die Universitätsgebäude momentan ausschließlich von Studierenden und MitarbeiterInnen der Universität Hamburg betreten werden dürfen. Es gelten die allgemeinen Hygiene-Regeln.
Weitere Informationen erhalten Sie auf den Webseiten der einzelnen Bibliotheken (Telefon, Mailadressen, Ansprechpersonen).

Diese Übersicht wird laufend aktualisiert. (Stand 02.10.2020)

 ÖffnungszeitenAusleihe und RückgabeNutzerarbeitsplätze
MathematikMo – Fr
12 – 18 Uhr
ja6 Arbeitsplätze
Biologie:
Zoologie
Di + Mi
14 – 17 Uhr
Fr 9 – 12 Uhr
jain Planung
Biologie:
Botanik
Di + Mi + Do  
9 – 12 Uhr
jain Planung
ChemieMo – Fr
12 – 18 Uhr
(ab 27.7.: Mo – Fr 9 – 19 Uhr)
ja37 Plätze (vorrangig für Studierende des Fachbereich Chemie)
InformatikMo – Fr
9 – 19 Uhr
ja12 Arbeitsplätze
Geographiebis 16.10.2020:
Mo – Fr
9 – 16 Uhr

ab 19.10.2020:
Mo – Fr
9 – 18 Uhr
ja8 Arbeitsplätze
GeologieMo – Mi
10 – 13 Uhr
ja5 Arbeitsplätze (nur für Studierende der Geowissenschaften)
BIS Erdsystem-forschungMo – Fr
10 – 16 Uhr
ja

7 Arbeitsplätze +
1 E-Medien-Platz

Physik Jungiusstr.Mo – Fr
10 – 15 Uhr
ja8 Arbeitsplätze
Sternwartenach Vereinbarungjanein

 

BIS für Erdsystemforschung öffnet eingeschränkt

Ab dem 20.05.2020 ist die Bibliothek für Angehörige der Universität Hamburg und des MPI für Meteorologie wieder für die Ausleihe sowie Rückgabe von Medien geöffnet.

Neue Öffnungszeiten: Montag bis Freitag von 10.00 – 14.00 Uhr.

Zunächst besteht nur die Möglichkeit fällige Medien zurückzugeben und neue Medien (nach vorheriger Bestellung) auszuleihen. Die Arbeitsplätze und die PC-Recherche-Plätze bleiben weiterhin gesperrt.

Für nähere Einzelheiten bezüglich des eingeschränkten Ausleihbetriebs besuchen Sie unsere Website BIS für Erdsystemforschung.