Testzugang zu MINT-Datenbanken von McGraw-Hill Education

header-as-logo.png@2.17.5
Foto: McGraw-Hill Education

Bis zum 31.01.2020 gibt es campusweit einen Testzugang zu ausgewählten MINT-Datenbanken von McGraw-Hill Education.
Access Science: AccessScience ist eine umfassende  und dynamische Online-Ressource, die prägnantes, qualitativ hochwertiges Referenzmaterial enthält, das alle wichtigen wissenschaftlichen MINT-Disziplinen abdeckt. Es bietet Links zu primärem Forschungsmaterial, Videos und exklusiven Animationen sowie speziell gestaltete Lehrplankarten.
Access Pharmacy: Access Pharmacy ist eine umfassende, inhaltsreiche Online-Pharma-zieressource, mit der Benutzer führende Pharmaziereferenzen durchsuchen, Lehrplan-themen durchsuchen sowie nach Medikamenten und Nahrungsergänzungsmitteln suchen können – alles an einem Ort.
Zusätzlich sind die Datenbanken AccessMedicine, AccessBiomedicalScience und AccessEngineering freigeschaltet. Geben Sie uns gerne eine Rückmeldung zu Ihren Erfahrungen mit den Datenbanken.

Informatik-Bibliothek: E-Books des Springer-Verlags

Informatik-Bibliothek: Neuer Service

#infbib2go – Streamst du noch oder liest du schon?

Mit unserem neuen Angebot #infbib2go bieten wir ab sofort ausgewählte Bücher aus den aktuellen Bestenlisten des Buchhandels zur Ausleihe an. Der Fokus bei der Auswahl liegt auf Themen, die derzeit diskutiert werden, aber nicht unbedingt einen Informatik-Bezug haben.
Dieses Angebot richtet sich vor allem an die Mitglieder des Fachbereichs Informatik und an unsere Studierenden und wird finanziert aus Spendenmitteln.
Die Bücher sind nicht im Katalog recherchierbar, sondern nur direkt vor Ort auszu-wählen, auszuleihen oder vorzumerken.

Wir starten mit den folgenden Titeln:

FB infbibtogo

Informatik-Bibliothek im Social Web

Siesocialmedia733x414 möchten nie wieder auf Neuigkeiten aus der Informatik-Bibliothek verzichten?
Auf Twitter, Facebook und Instagram erfahren Sie jederzeit und überall, was uns gerade bewegt.
Auf Facebook und Twitter sind wir schon länger präsent, auf Instagram posten wir zusätzlich seit kurzem Bilder aus dem Bibliotheksalltag: Seien dies exklusive Blicke hinter die Kulissen, Impressionen aus der Bibliothek, Buchtipps, Neuerwerbungen und Events.

Folgen Sie uns und bleiben Sie im Bild!

twitter          facebook          instagram

 

 

 

 

beluga-Katalog: neue Titel nicht enthalten

rotes Ausrufezeichen1Neu erfasste Titel werden seit 15.03.2019 im beluga-Katalog bis jetzt noch nicht nachgewiesen. Nach umfassenden Arbeiten am  Gemeinsamen Verbundkatalog (GVK), der auch die Datenbasis für den Hamburger beluga-Katalog ist, haben sich nach der Inbetriebnahme einige Startschwierigkeiten gezeigt. Wir empfehlen Ihnen zur Recherche den Campus-Katalog  bzw. den Regionalkatalog oder die klassischen Kataloge der anderen Bibliotheken zu benutzen.