International Open Access Week vom 22. bis 28. Oktober 2012

Anlässlich der International Open Access Week 2012 hat die Arbeitsgruppe Open Access in der Schwerpunktinitiative “Digitale Information” der Allianz der Wissenschaftsorganisationen eine Broschüre mit dem Titel “Open-Access-Strategien für wissenschaftlichen Einrichtungen – Bausteine und Beispiele” veröffentlicht. Hier wird ein Überblick über praktische Maßnahmen zur Förderung von Open Access gegeben.

“Open Access beschreibt das Ziel, Wissen und Information in digitaler Form für den Nutzer ohne finanzielle, technische oder rechtliche Barrieren über das Internet zugänglich und nachnutzbar zu machen.” (S. 2)

Open Access zu Wissen und Information aus öffentlich geförderter Forschung bleibt eine wichtige Herausforderung für die Zukunft wissenschaftlicher Kommunikation.

[Source: Blog der Bibliothek der TU Hamburg-Harburg]

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: