MIN-Bibliotheken sind beim Campuslieferdienst dabei!

campuslieferdienstSeit kurzem sind die Bibliotheken der MIN-Fakultät offizielle Kooperationspartner des Campuslieferdienstes der Universität Hamburg. Den Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler der Universität wird mit diesem Aufsatz-Lieferdienst der Zugang zu Fachinformationen erleichtert.

Es können Aufsätze aus Zeitschriften und Sammelbänden sowie einzelne Buchkapitel aus den Beständen der SUB, der Ärztlichen Zentralbibliothek am UKE, der Zentralbibliothek Recht – und ab sofort auch der MIN-Bibliotheken – kostenlos zur elektronischen Lieferung bestellt werden. Zeitnah werden die Texte als PDF an die E-Mail-Adresse der Besteller versandt.

Die Nutzung des Campuslieferdienstes setzt einen gültigen Bibliotheksausweis des Bibliothekssystems Universität Hamburg voraus. Nach erfolgreicher Erstanmeldung und Authentifizierung in beluga – dem Katalog der Hamburger Bibliotheken –  gelangen Sie mit wenigen Klicks zum gewünschten Text.

Bitte beachten Sie, dass Sie sich für diesen Dienst ein Beluga-Konto anlegen müssen (das ist nicht Ihr bekanntes Bibliothekskonto). Zusätzlich müssen Sie sich als wissenschaftiche/r Mitarbeiter/in  der Universität Hamburg authentifizieren. Die Verifizierung Ihrer Angaben erfolgt manuell und wird schnellstmöglich bearbeitet.

Näheres dazu ist auf den Seiten des Campuslieferdienstes zu finden.

Advertisements

IEEE Webinar: „How to Write a Paper for IEEE“

IEEEAm Freitag, den 2. Februar 2018 um 14.00 Uhr wird ein Online-Seminar zum Thema „How to write a Paper for IEEE“ angeboten.

Frau Eszter Lukács (IEEE Client Services Manager) wird Ihnen Hinweise zum Schreibprozess einer wissenschaftlichen Publikation geben. Ausserdem erhalten Sie Einblicke in die redaktionellen Prozesse bei IEEE, das Peer-Reviewing und Open Access.

Wie schreibe ich einen Fachartikel für IEEE? (ca. 60- 90 Minuten)

  • Struktur eines wissenschaftlichen Artikels
  • Methoden die Schreibfähigkeit zu verbessern
  • Wo soll ich veröffentlichen? In einer Konferenz oder in einer Zeitschrift? Wonach soll ich mich entscheiden?
  • Übersicht der redaktionellen Prozesse, was soll ich beachten vor der Einreichung und was bedeutet Peer-Review?
  • Möglichkeiten für Open Access Veröffentlichungen beim IEEE
  • Offene Diskussion über einzelne Probleme beim Schreiben und der Einreichung
  • Information über öffentlich zugängliche weitere Informationen

Das englischsprachige Seminar richtet sich in erster Linie an Promovierende und Postdocs.

Einzelheiten und Informationen über den Zugang erhalten Sie auf Nachfrage.

Kurze Nacht der Informatik-Bibliothek

Informatik-Bibliothek: Terrassensaison eröffnet / Bibliotheksquiz

Am Donnerstag, den 1. Juni eröffneten wir offiziell die Bibliotheksterrassen-Saison mit Kaffee und Kuchen.

terrasseAuch wenn Sie dieses Ereignis verpasst haben, können Sie noch bis zum 8. Juni an unserem Bibliotheks-Quiz teilnehmen.
Als Gewinn lockt ein Amazon-Gutschein im Wert vom 50 €!

Wer daran teilnehmen möchte, kommt einfach in die Informatik-Bibliothek und gibt für 50 Cent einen Tipp ab:

Wie groß ist der Bestand der Informatik-Bibliothek? (Stichtag 31.12.2016)
(Bestand = Bücher + Zeitschriftenbände + Reports + Konferenzen + Prüfungsarbeiten + DVDs + CD-ROMs)

Wer die richtige Zahl nennt oder ihr am nächsten kommt, gewinnt!

Neue Gebührenordnung für Wissenschaftliche Bibliotheken

Gebührenordnung
Der Senat der Freien und Hansestadt Hamburg hat mit Wirkung ab 01.04.2016 eine neue Gebührenordnung für Wissenschaftliche Bibliotheken erlassen. Für die meisten Nutzerinnen und Nutzer der Bibliotheken ändert sich im Alltag nichts.
Vorab: Wie gewohnt erhalten Sie 3 Tage vor Ablauf der Leihfrist eine Erinnerungsmail zur rechtzeitigen Rückgabe oder Verlängerung.

Folgende Gebühren bei Leihfristüberschreitung werden ab 1.4.2016 berechnet:
Nach abgelaufener Leihfrist erhalten Sie  pro ausgeliehener Medieneinheit gestaffelte kostenpflichtige Mahnungen:

  • ab dem 1. Tag: 1,- €
  • nach Ablauf einer Woche: 2,- € zusätzlich
  • nach Ablauf von zwei Wochen: 5,- € zusätzlich (ab jetzt wäre Ihr Nutzerkonto gesperrt)
  • nach Ablauf von vier Wochen: 10,- € zusätzlich

Beispiel: Sie haben ein Buch entliehen und kommen erst zwei Wochen nach Ablauf der Leihfrist dazu, das Buch zurückzugeben (Sie haben vorher bereits eine Erinnerungsmail und zwei Mahnungen per Mail erhalten):
Ab dem 1. Tag  nach Leihfristende wird 1 € Gebührenschuld auf Ihr Konto geschrieben. Mit der zweiten Mahnung zu Beginn der zweiten Woche kommen 2 € hinzu (nun 3 € gesamt).

Ihre Gebührenschuld ist sofort bei Versendung der Mahnungen auf Ihrem Konto sichtbar.

Maximal fallen zukünftig 18,- € Gebühren pro Medieneinheit an (statt bisher 25,- €).

Die Vormerkkosten von 0,80 € pro Medium bleiben unverändert.

Weitere Informationen zur Gebührenordnung finden Sie hier.

Informatik-Bibliothek: TOP 10 der E-Books 2014

E-Book Highlights 2014

 

Diese 10 Titel wurden im letzten Jahr insgesamt 13.494 Mal aufgerufen.

Knapp 13.000 E-Books sind von der Informatik-Bibliothek zur Zeit lizenziert. Im letzten Jahr verzeichneten alle zusammen mehr als 300.000 Aufrufe.
Hier sind alle E-Books der Informatik-Bibliothek zu finden. Die Titel sind über verschiedene E-Book-Plattformen campusweit lizenziert und zugreifbar

  • von allen Uni-Geräten,
  • mit VPN und
  • mit Bibliotheksausweis/Passwort.